Taping Socks®

ANZEIGE


FXF GmbH
Schlachthausstraße 11
92224 Amberg
Deutschland

Wir - die FXF GmbH - stehen hinter dem Begriff "TAPING SOCKS". Wer sind wir?

Wir sind ein junges, dynamisches Familienunternehmen, welches sich zur Aufgabe gemacht hat, mit neuen  Entwicklungen den Orthopädiemarkt fortschrittlicher zu machen. Hinter dem „Wir“ stehen Franz Fischer, Orthopädieschuhtechniker, mit seiner Partnerin Marga, die beiden Töchter Lisa und Maria, sowie Schwiegersohn Florian. Wir versuchen, die Symptome zu erkennen und somit ihre Fußbeschwerden zu bekämpfen und die Ursachen zu beheben.

Ideen für den Hallux valgus

Hallux valgus - Franz Fischer

So entstanden auch die ersten TAPING SOCKS für den Hallux valgus. Jetzt steht der Begriff als Symbol für die Vorgehensweise, Tapes in Strümpfe zu integrieren, um dem Fuß wieder seine ursprüngliche Form und Funktion zu geben. So können die Vorteile des Tapens, den Fuß entsprechend der Beschwerden zu entlasten, genutzt werden. Dabei werden aber die Nachteile des Tapens, das Erneuern nach 2-3 Tagen, die Hautreizungen, die eventuell durch das Tape entstehen können, mit der neuen Idee, die Tapes fest in einen Strumpf zu  integrieren, umgangen.

Viele weitere Ideen...

Viele Ideen gilt es noch umzusetzen und so entstehen nach und nach neue Hilfsmittel für den Fuß. TAPING SOCKS für Hammerzehen, eine postoperative Hallux valgus Socke mit verstellbarem Band zum genauen Positionieren der Großzehe nach der Op.  Auch im Sport hält die Idee Einzug, die PronationControl ist ein einfaches Mittel, um den Fuß im Sport zu stabilisieren, auch wenn wenig Platz im Schuh ist. Vor allem der Laufbereich, Fußball und Skifahren sind die Einsatzgebiete dieser neuesten Entwicklung und damit für das stark belastete Fußwerk eine große Unterstützung.

Zurück